• 30.09. - 02.10.2021
  • Messe Wien

12.05.2021

Wie Gutscheinaktionen durch Automatisierung erfolgreich werden

Der hohe manuelle und mühsame Aufwand von Couponing-Kampagnen schreckt viele vor der Durchführung ab. Die Lösung liegt in der Nutzung neuer Technologien.

© APOVERLAG
Couponing erfreut sich großer Beliebtheit - und wirkt! Automatisierte Kampagnen erleichtern den Arbeitsaufwand enorm.

Coupons, auch bekannt als Rabattmarken oder Wertgutscheine, sind ein beliebtes Kommunikationsinstrument im Marketing. Man kennt sie aus Werbebroschüren zum Ausschneiden von früher mit den vielfältigsten Varianten. Diese dann zu sammeln, zählen und abzurechnen war lange Zeit mühsam. Der Apoverlag hat den Prozess nun automatisiert.

Couponing wirkt

Die Unterstützung des Produktmarketings durch Gutscheine erkennen viele Produktverantwortliche als zielführend und wirksam, auch wenn der hohe manuelle und mühsame Aufwand den breiten Einsatz von Couponing-Kampagnen bis dato verhindert.

Mit Hilfe von Coupons lassen sich vielfältige Ziele erreichen:

  • Probekäufe stimulieren
  • Kauffrequenz erhöhen
  • Warenkorbgröße steigern
  • Preisstabilität schaffen
  • Listungen gewinnen

Der breite Einsatz wird erst möglich, wenn die Abwicklungsprozesse automatisiert ablaufen und das Medium Coupon eine entsprechende Akzeptanz in den Apotheken erhält.

© Statista / APOVERLAG
1.000 Konsumenten ab 18 Jahren wurden in Deutschland in Bezug auf ihre Coupon-Nutzung befragt. Es zeigt sich ein eindeutiges Bild: Couponing wirkt!

© APOVERLAG
Drei einfache Schritte im automatisierten Couponing-Prozess des Apoverlag in Kooperation mit KYTE-TEC Austria.

Couponing-Kampagnen automatisieren

Im Oktober 2020 haben der österreichische Apoverlag in Kooperation mit KYTE-TEC Austria eine innovative Lösung eingeführt - das vollautomatische Apoverlag Couponing. Die Parameter einer Coupon Kampagne werden auf einem zentralen Clearing-Server hinterlegt und die Gutscheine mit einem eindeutigen QR- oder Strichcode versehen. Beim Einlösen und Scannen eines Gutscheins in der Apotheke erfolgt die Prüfung und Rabattierung durch die Kassen-Software vollautomatisch über die Schnittstelle zum Clearing-Server. Dadurch ist eine revisionssichere Erfassung der Gutscheine in Echtzeit garantiert.

Sowohl jede einzelne Apotheke als auch die kampagnendurchführende Industrie erhält einen Zugriff zum System und hat somit in Echtzeit volle Transparenz und Kontrolle über den Kampagnenerfolg.

Die Verrechnung der eingelösten Coupons erfolgt monatlich, so dass für die Apotheke lange Wartezeiten für ausgelegte Rabattwerte der Vergangenheit angehören. Das System ist DSGVO-konform und jeder Teilnehmer sieht ausschließlich seine eigenen Daten, es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten.

Erfolgsfaktor Akzeptanz bei den Apotheken

Wichtig für einen durchgehenden Erfolg ist eine hohe Akzeptanz bei den Apotheken. Ein reibungsloser Ablauf sowie volle Transparenz und Kontrolle durch die Apotheken unterstützen diesen. Die Apotheken erhalten schnell und unbürokratisch die Rückerstattung der verauslagten Rabatte im nächsten Monat zurück und werden über geplante Couponkampagnen regelmäßig vorab informiert. Es stehen mehrere Informationskanäle zur Verfügung über die Zusatzinformationen wie Bestellmöglichkeiten für Produkte oder Werbemittel transportiert werden können.

Eine Technologie – viele Möglichkeiten

Das System kann mit allen Arten von Gutscheinen und damit verknüpften Bedingungen umgehen. Neben den klassischen Rabattierungen in Euro oder Prozenten sind Fixpreise und Gratisabgaben möglich. Mit intelligenten Couponregeln können 1+1, 2+1 Aktionen durchgeführt und die Abgabe an unterschiedlichste Bedingungen geknüpft werden, wie maximale Anzahl an einlösbaren Gutscheinen oder Höhe des Warenkorbs.

Check-Out- und personalisierbare Coupons

Ein besonderes Highlight stellt der Check-Out-Coupon dar. Was die großen Lebensmittelkonzerne schon lange praktizieren, ist nun in der Apotheke möglich: Ausgelöst durch im System hinterlegten Bedingungen wie bestimmte gekaufte Produkte oder Produktgruppen wird am Ende des Kaufvorgangs am Kassenbon ein Gutschein angedruckt.

Damit können Sie Ihre Zielgruppe direkt beim Bezahlvorgang basierend auf deren Kaufverhalten ansprechen. Neben generischen Codes bietet das System auch die Möglichkeit von uniquen Codes. Dadurch werden personalisierte Sammelpässe möglich.

© APOVERLAG
Symbolfoto CoC-Coupon

© APOVERLAG
So könnte eine Sammelspaß-Kampagne aussehen.

Ideen für den erfolgreichen Einsatz von Gutscheinen

Den klassischen Gutschein, der über Print-Medien und dem Internet wie über Google oder Facebook verbreitet wird kennt jeder. Doch haben Sie schon daran gedacht, Gutscheine für Reklamationsschreiben zu nutzen? Es muss nicht immer eine Beschwerde sein, senden sie Gutscheine mit Ihren Geburtstagsgrüßen mit. Beliebt bei Ärzten sind Rezeptblöcke mit einem Gutschein. Vielfach in Verwendung sind zusätzliche Displays in den Apotheken. Diese Instrumente können mit Regalcoupons, am Display oder als Aufsteller mit Coupons zum Abreißen unterstützt werden. Cross-Selling-Aktionen sind durch die Beilade eines Gutscheins in die Packung des bereits bekannten Produkts möglich.

Mit Hybrid-Aktionen alle Apotheken einbinden

Knapp 600 österreichische Apotheken sind bereits in das System eingebunden und profitieren von den vollen Möglichkeiten. Voraussetzung für einen Anschluss an das automatische System ist neben der kostenlosen Anmeldung durch die Apotheke die Verfügbarkeit der digitalen Schnittstelle. Der Apoverlag und Datapharm haben die Schnittstelle bereits umgesetzt. Mit allen anderen Apothekensoftwareherstellern werden Gespräche geführt, damit in Zukunft alle Apotheken in Österreich von dem innovativen System profitieren können. Bis es so weit ist, werden Couponing-Kampagnen als Hybrid-Aktionen durchgeführt werden. Dabei können allen noch nicht angeschlossenen Apotheken Ihre Gutscheineinlösungen über ein Rückerstattungsformular einreichen. Auch diese Einreichungen werden am zentralen Clearing-Server erfasst und sind damit für alle transparent einsehbar und werden innerhalb eines Monats abgerechnet.

Couponing ist die Zukunft

Das System bietet viele Möglichkeiten. Chancen die von Apoverlag genutzt und allen Apotheken bereitgestellt werden sollen.

Text von Christian Munser, Bereichsleiter Verkauf und Marketing im Apoverlag